Vereinsgeschehen 2019

Vergleichsschießen der Verein

Am 30.06.2019 luden die Walkenrieder Schützen zum 40. mal zum

Vergleichsschießen der Walkenrieder Vereinigungen ein.

Bei warmen Temperaturen im Schießstand nahmen 18 Mannschaften teil.

Den 1. Platz belegte die Mannschaft Spielmannszug1 mit 358 Ring gefolgt auf den 2. Platz die Mannschaft DLRG1 mit 315 Ringen und auf dem 3. Platz die Mannschaft vom TV Friesen1 mit 312 Ringen. Der Wanderpokal für den besten Teiler ging an die Mannschaft TV Friesen 2, der Bürgermeisterpokal an die Mannschaft Spielmannszug1 und bester Nicht Schütze wurde Tina Obermann mit 94 Ringen. 

Restkreisblankenburg 2019

Ergebnisse:

 

SG Braunlage                     561 Ringe
SG Walkenried                    551 Ringe
SG Zorge                            545 Ringe
SV Neuhof                          541 Ringe
SV Hohegeiß                      517 Ringe
SG Wieda                           512 Ringe

 

 

Bester Schütze: Gerome Klapproth mit 97 Ring

Bei schönstem Wetter hat die Schützengesellschaft am Ostermontag ihr traditionelles Osterschießen durchgeführt. 22 Schützen und Gäste haben auf Glücksscheiben geschossen und jeder bekam eine "Wundertüte" Der 1.Platz ging an Gerome Klapproth, der 2. Platz an Patricia Mielke und der 3. Platz an Dirk Reimann der auch den Osterpokal gewann.

Bei schönstem Frühlingswetter hat die Walkenrieder Schützengesellschaft ihre KK -Saison eröffnet. Patricia Mielke errang den Damenpokal, der Herrenpokal ging an Meik Medrian und der Jugendpokal an Gerome Klapproth. Bei der anschließenden Versammlung führte der 1. Vorsitzende Alexander Werges die jährliche Sicherheitsbelehrung durch und gab die
nächsten Termine bekannt.

Am 26. Januar fand die Jahreshauptversammlung der Schützengesellschaft Walkenried statt.

Bevor man mit der Tagesordnung begann ,gab es den traditionellen Imbiss.

Auf der Tagesordnung standen die Berichte der einzelnen Vorstandsmitglieder und die Neuwahl des 1. Vorsitzenden,da Christian Koblitz aus persönlichen Gründen von seinem Amt zurück getreten ist. Als neuer 1. Vorsitzender wurde Alexander Werges gewählt. Christian Koblitz bleibt dem Vorstand aber treu und ist als stellv. Vereinsschießsportleiter gewählt wurden. Das Schützenjahr wurde erfolgreich beendet, aber auch in diesem Jahr liegt eine Menge Arbeit vor uns. Auf dem Kupferberg werden einige Arbeitseinsätze stattfinden um die Instandhaltung der Gebäude zu gewährleisten.

Schießsportleiter Meik Medrian nahm am Ende der Versammlung der Vereinsmeister in den verschieden Disziplinen vor.